Das sind wir
1
FÜHRENDER SPEZIALIST HOCHWERTIGER QUALITÄTSEMAILLIERUNGEN

Unter Berücksichtigung der technischen Entwicklung und einem stetig wachsenden Qualitätsbewusstsein haben wir in den vergangenen Jahren die unternehmensspezifischen Prozessabläufe optimiert. Der schonende Umgang mit Ressourcen und Umwelt ist dabei genauso selbstverständlich wie der verantwortungsvolle Umgang mit unseren Mitarbeitern. Dabei bleibt der Mensch stets im Mittelpunkt unseres unternehmerischen Denkens und Handelns.

Wir setzen besondere, äußerst widerstandsfähige Emailrezepturen ein und haben eigene prozess- und ergebnisoptimierte Produktionsverfahren entwickelt. Kontinuierliche Verbesserung unserer Verfahrenstechniken und die überdurchschnittliche Sachverständigkeit unserer Mitarbeiter gewährleisten Ihnen gleich bleibende Qualität. Im Dialog mit Ihnen entwickeln wir für Sie ein Profil Ihres Produktes. Eine präzise Feinabstimmung von Untergrund und Email geht der endgültigen Produktion voraus. So garantieren wir Ihnen die optimale Umsetzung Ihrer Wünsche und Ansprüche.

Wir arbeiten schnell, präzise und sind in jeder Hinsicht flexibel. Ihr Produkt ist bei uns in den besten Händen.

TRADITION IST UNSER FUNDAMENT.
INNOVATION UNSER PRINZIP.

TRADITION IST UNSER FUNDAMENT. INNOVATION UNSER PRINZIP.

Unsere Geschichte
1
TRADITIONSUNTERNEHMEN SEIT 1949

Mit Beginn der Währungsreform 1949 begann Rolf Herken wenige Jahre nach Ende des zweiten Weltkrieges in Bergheim mit der Produktion erster emaillierter Produkte.

Durch die Ausdehnung des nahegelegenen Braunkohletagebaus musste der ursprüngliche Betrieb seinem bisherigen Standort weichen und wurde 1960 nur wenige hundert Meter weiter modernisiert und vergrößert wieder aufgebaut.

In den folgenden Jahren entwickelte sich unter Rolf Herkens Leitung ein europaweit wirkendes Qualitätsunternehmen. In zweiter Generation übernahm sein Schwiegersohn, Peter Huber, die unternehmerische und technische Steuerung des Betriebes.

Heute wird das Bergheimer Emaillierwerk in der dritten Generation von den Brüdern Philipp und Felix Huber geführt. Im Sinne ihres Großvaters setzen sie die soziale Verantwortung und die unternehmerische Tradition fort.

DAS IST EMAIL
1
Beschaffenheit & Zusammensetzung

Email bezeichnet ein aus Silikaten und Oxiden bestehendes, leicht schmelzbares anorganisches Glas. Auf das Trägermaterial – entfetteter oder gebeizter Stahl, Gusseisen oder Edelstahl – aufgetragen wird es bei sehr hohen Temperaturen (ca. 850° C) innerhalb kurzer Zeit geschmolzen und mit dem Trägermaterial chemisch – physikalisch verbunden. Nach dem Brennvorgang entsteht eine etwa 0,1 – 0,2 mm starke, auf Wunsch glänzende oder matte Emailschicht.

Sie erhalten eine sehr glatte, haptisch angenehme, brillante Qualitätsoberfläche, die höchsten optischen, technischen und hygienischen Ansprüchen genügt.

  • Die enorm hohen Temperaturen beim Emaillieren brennen die Farbe tief in das Trägermaterial. Ihr gewählter Emailfarbton ist sogar UV – lichtbeständig und bleibt dauerhaft in seiner ursprünglichen Brillanz erhalten. Das garantieren wir.
  • Die harte Email – Oberfläche ist in jeder Hinsicht äußerst widerstandsfähig. Email ist abriebfest, lichtecht, temperatur- und thermoschockbeständig (bis 300 ° C Temperaturunterschied), witterungsbeständig sowie unempfindlich gegenüber Seewasser, aggressiven Chemikalien und Säuren.
  • Durch den engen Verbund von Trägermaterial mit der emaillierten Oberfläche wird Korrosion ausnahmslos verhindert. Es kommt weder zu Rostunterwanderung noch zu Kontaktkorrosionen mit nicht emaillierten Metallen.
  • Email bietet einen exzellenten Schutz gegen Graffitilacke. Die absolut glatte, porenfreie Oberfläche wirkt nicht nur antistatisch und damit schmutzabweisend, sondern verhindert das Eindringen von Farbpigmenten aus Graffitispraydosen. Für die Anwendung von Emailbeschichtungen im Außenbereich (z.B. Schilder, Fassadenverkleidungen) ein unverzichtbarer Vorteil.
  • Email steht in unzähligen Farben und Farbnuancen zur Verfügung. So können Sie sicher sein, die richtige Farbe für Ihr Produkt zu finden. Im Siebdruckverfahren können zusätzlich Dekore, Schriftzüge oder Abbildungen aufgebracht werden.

Produktionsverfahren

Als Spezialist für kostengünstige Großserienfertigung stehen für Sie zwei parallel zu fahrende Elektrostatikanlagen zur Verfügung. Kleinere Serien fertigen wir jederzeit schnell und zuverlässig in Handspritzkabinen. Eingebrannt wird das Email in energieeffizienten, gasbeheizten Umkehröfen. Mit den genannten Produktionsverfahren können Bauteile bis zu einer Größe von ca. 1500×900 mm emailliert werden.

Lasergravur

Schriftzüge und einfache Logos können in die zuvor emaillierte Oberfläche mit einer modernen Laseranlage aufgebracht werden. Dies ist bei kleinen Stückzahlen genauso möglich wie bei Großserien.

Direktweiß & konventionelle Emaillierung

Die Direktweißemaillierung bietet einen besonderen Vorteil bei Weiß und anderen hellen Farben. Durch eine zuvor auf das Werkstück aufgetragene Metalloxydschicht ist es möglich, diese Farben ohne eine bei der konventionellen Emaillierung nötige Grundemailschicht in einem Einschichtverfahren zu emaillieren. Dadruch lässt sich nicht nur die Schichtstärke um bis zu 45 % zu verringern, sondern auch eine effiziente Fertigung erreichen.

Montage, Verpackung & Lagerung

Ihr Produkt wird auf Wunsch in unserer hauseigenen Montage verkaufsfertig montiert und verpackt. Dabei entscheiden Sie, ob die benötigten Teile von uns zugekauft oder von Ihnen beigestellt werden. Bis zum Versand können die fertig verpackten Teile, auch in großen Stückzahlen, bei uns zwischengelagert werden.

Entfetten & Beizen

In der Vorbehandlungsanlage können von kleinen Rohrmuffen über Bleche bis hin zu großen, komplexen Blechteilen eine Vielzahl von Gegenständen entfettet oder gebeizt werden. Die maximale Teilegröße ist hierbei 2200 x 1200 x 1000 mm.

Zertifizierung

Seit Juni 2011 sind wir durch die European Enamel Authority mit dem EEA-Qualitäts-Siegel zertifiziert. Regelmäßige Qualitätsaudits bestätigen diese Zertifizierung.

Produktionsverfahren

Als Spezialist für kostengünstige Großserienfertigung stehen für Sie zwei parallel zu fahrende Elektrostatikanlagen zur Verfügung. Kleinere Serien fertigen wir jederzeit schnell und zuverlässig in Handspritzkabinen. Eingebrannt wird das Email in energieeffizienten, gasbeheizten Umkehröfen. Mit den genannten Produktionsverfahren können Bauteile bis zu einer Größe von ca. 1500×900 mm emailliert werden.

Direktweiß & konventionelle Emaillierung

Die Direktweißemaillierung bietet einen besonderen Vorteil bei Weiß und anderen hellen Farben. Durch eine zuvor auf das Werkstück aufgetragene Metalloxydschicht ist es möglich, diese Farben ohne eine bei der konventionellen Emaillierung nötige Grundemailschicht in einem Einschichtverfahren zu emaillieren. Dadruch lässt sich nicht nur die Schichtstärke um bis zu 45 % zu verringern, sondern auch eine effiziente Fertigung erreichen. Bedingt durch die geringere Schichtstärke lassen sich auch kleinere Radien und komplexere Geometrien problemlos emaillieren. Kundenspezifische Farbeinstellungen werden entweder im eigenen Emaillabor oder in Zusammenarbeit mit einem unserer Zulieferbetriebe durchgeführt.

Entfetten & Beizen

In der Vorbehandlungsanlage können von kleinen Rohrmuffen über Bleche bis hin zu großen, komplexen Blechteilen eine Vielzahl von Gegenständen entfettet oder gebeizt werden. Die maximale Teilegröße ist hierbei 2200 x 1200 x 1000 mm.

Lasergravur

Schriftzüge und einfache Logos können in die zuvor emaillierte Oberfläche mit einer modernen Laseranlage aufgebracht werden. Dies ist bei kleinen Stückzahlen genauso möglich wie bei Großserien.

Montage, Verpackung & Lagerung

Ihr Produkt wird auf Wunsch in unserer Hauseigenen Montage verkaufsfertig montiert und verpackt. Dabei entscheiden Sie, ob die benötigten Teile von uns zugekauft oder von Ihnen beigestellt werden. Bis zur zum Versand können die fertig verpackten Teile, auch in großen Stückzahlen, bei uns zwischengelagert werden.

Zertifizierung

Seit Juni 2011 sind wir durch die European Enamel Authority mit dem EEA-Qualitäts-Siegel zertifiziert. Regelmäßige Qualitätsaudits bestätigen diese Zertifizierung.

KONTAKT
1
Wir kümmern uns um Ihr Anliegen
02271 – 49007-0
Bergheimer Emaillierwerk GmbH & Co. KG
Glescher Str. 126
50126 Bergheim
kontakt@bergheimer.de
Fax: 02271 – 49007-99
kontakt